Nervierstraße

Die Nervierstraße liegt zwischen Beukenbergstraße und Hörder Neumarkt. Sie hat auf beiden Seiten drei- oder viergeschossige Wohngebäude ohne Vorgärten. Der einzige Baum in der Straße steht an der Ecke zum Hörder Neumarkt. Geparkt wird auf der Straße. Die Gehwege sind im Schnitt 2,35 Meter breit, die Fahrbahn hat eine Breite von 7,30 Metern.
Die Wasser- und Gasleitungen liegen auf der östlichen Straßenseite mit den ungeraden Hausnummern. Deshalb können Bäume hier nur auf der Westseite der Straße gepflanzt werden. Damit die Feuerwehr bei einem Brand mit ihrer Leiter Menschen aus den Wohnungen retten kann, können die Bäume nur an der Grenze zwischen zwei Häusern stehen. Manchmal sind aber genau da eine Garageneinfahrt, ein Gas- oder Wasseranschluss oder eine Straßenlaterne. Trotzdem bleiben in der Nervierstraße vier mögliche Standorte für Bäume.

Die grünen Punkte markieren mögliche Baumstandorte

3 Kommentare

  1. Ich wohne seit fast 11 Jahren in der Nervierstraße und fühle mich sehr mit dieser Straße verbunden, habe aber von Anfang an immer wieder bedauert, dass hier keine Bäume stehen. Biegt man an heißen Sommertagen in die Nervierstraße ein, kommt einem nämlich immer eine intensive Stauhitze entgegen, die vom Asphalt der Straße und den Mauern der Häuser abstrahlt, ohne dass Bäume einen kühlenden Schatten spenden. Als ich dann heute von der Wanderbaumaktion gelesen habe, war ich sofort sehr begeistert und hoffe, dass mein Traum von einer Begrünung unserer Straße in Erfüllung geht.

  2. Thorsten Kemper

    Bäume in die Nervierstrasse, das begrüße ich sehr! Ich wohne seit 2011 hier und mag die Straße, aber Bäume fehlen definitiv! Der Parkraum ist zwar recht knapp, aber 4 Bäume sollten doch Irgendwie möglich sein! Ich bin der Meinung Schöne Bäume würde der Nervierstraße gut stehen!!!

  3. Ulla Scholz

    Die Aktion ist toll und sehr begrüßenswert. Habe mir die Wanderbäume gestern angesehen und denke, dass schon drei oder vier Bäume die Straße viel schöner gestalten würden. Zudem ist jeder Baum, der gepflanzt wird wichtig, um das Klima und die grüne Lunge in der Straße zu verbessern.

Kommentar verfassen